Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit!

Wer sich die Wartezeit bis zum Landesparteitag am 17. Dezember etwas verkürzen möchte, kann jeden Tag eines der Türchen dieses musikalischen Adventskalenders öffnen. Alle Songs und Bilder wurden von Urhebern unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht.

Damit der Kalender geladen werden kann, muss JavaScript aktiviert sein.

17. Dezember 2016: Landesparteitag in Kassel

Hiermit laden wir herzlich schon zum Landesparteitag der Piratenpartei Hessen am 17. Dezember 2016 ab 10 Uhr im Philipp-Scheidemann-Haus in Kassel, Holländische Straße 74 ein. Auf dem Parteitag in diesem Jahr werden wir den Vorstand und das Landesschiedsgericht neu wählen und in den Bundestagswahlkampf 2017 starten. Vorläufige Tagesordnung im Piratenwiki: http://wiki.piratenpartei.de/HE:Landesparteitage/2016.1/Tagesordnung
Das Ende der Versammlung ist für den Samstagabend vorgesehen.

Glückwunsch nach Island!

Bei der Wahl am vergangenen Samstag konnten die isländischen Piraten mit einem Stimmanteil von rund 15 Prozent ein großartiges Ergebnis erzielen. Im Vergleich zur letzten Wahl entspricht dies einem Gewinn von mehr als 10 Prozentpunkten. Mit den daraus resultierenden 10 Sitzen sind sie gleichauf mit dem Links-Grünen-Bündnis zweitstärkste Kraft im Parlament. Christian Hufgard, Vorsitzender der Piratenpartei Hessen, zum Wahlausgang:

Leuchtfeuer im ganzen Landesverband - Sascha Brandhoff

Sascha Brandhoff, Foto: Joachim S. Müller, CC BY-SA 2.0, flickr

Nachruf des Landesverbandes Hessen, Piratenpartei Deutschland

Sascha Brandhoff war für die Piratenpartei in Hessen Segel und Mast in einem. Er hat uns alle inspiriert, angetrieben und vernetzt. Mit seiner Energie war er ein wesentliches Teil des Herzens dieses Landesverbandes. Sascha setzte seine geballte und stets präsente  Energie oft direkt um. Viele Aktionen trugen seine Fußabdrücke, nicht nur in der intensivsten und heißesten Phase der Piratenpartei, sondern von Anfang an. Er war mitverantwortlich für die Gründung vieler Kreisverbände in Mittel- und Nordhessen. Er hat uns stets motiviert und dabei niemals die Freude zu kurz kommen lassen. 

Sascha hat uns gelehrt, dass Politik trotz aller Streitigkeiten Spaß machen kann und soll. Er hat viel und heiß diskutiert, ohne dabei auf die persönliche Ebene abzurutschen. Emotionalität und Sachlichkeit standen bei Sascha nie im Widerspruch. Mit diesen Eigenschaften war er immer als Leuchtfeuer im ganzen Landesverband und darüber hinaus sichtbar. Sascha hat das Gespräch nie gescheut. Dabei wurde er nie müde, Ungerechtigkeiten anzuprangern.

Sascha hat für die hessischen Piraten wiederholt im Landesvorstand Verantwortung getragen, aber auch im Landkreis Waldeck-Frankenberg als einer der ersten Mandatsträger der Piratenpartei erfolgreich Politik gemacht und seine Spuren im Kreistag hinterlassen. So ist es zum Beispiel vor allem Ihm zu verdanken, dass der Landkreis Waldeck-Frankenberg einer der ersten Kreise in Hessen war, der eine Informationsfreiheitssatzung einführte und damit ein Vorbild für andere Regionen wurde.

Auch Saschas Rückzug aus der Piratenpartei hat seinen Kurs nicht verändert. Er war Pirat durch und durch. Für viele von uns aber noch mehr. Er war Vorbild und Freund, wie man sie nur selten findet. 

Ayy, Sascha!

Wir trauern um unseren früheren Politischen Geschäftsführer Sascha Brandhoff

Sascha Brandhoff

Wir trauern um unseren früheren Politischen Geschäftsführer Sascha Brandhoff.

Wir sind in Gedanken bei seiner Familie und seinen Freunden.

Hunderttausende Menschen gegen TTIP & CETA auf der Straße

TTIP-Demo in Frankfurt am 17. September 2016

In ganz Deutschland sind heute hunderttausende Menschen auf die Straße gegangen um gegen TTIP & CETA demonstrieren - und das bei denkbar ungünstigem Wetter. Natürlich waren auch PIRATEN dabei und haben vor Ort Flagge gegen ausbeuterische Globalisierung  und Hinterzimmerpolitik gezeigt. Christian Hufgard, Vorsitzender der Piratenpartei Hessen, erklärt:

"Weiter so" ist keine Option

Ich war gestern bei der Eröffnung des Sportcenter 3 der TG Bornheim. Dieses wurde in gut einem Jahr gebaut. In Time und in Budget. In 11 Jahren hat der Verein für 20.000 neue Mitglieder 10.000 m² neue Sportfläche geschaffen und dabei gut 13 Millionen Euro investiert. Als ich diese Zahlen hörte wurde mir erneut bewusst, wie kaputt die Piratenpartei - oder zumindest der Landesverband Hessen - zur Zeit ist. Nein, eigentlich nicht zur Zeit, denn die grundlegenden Probleme schleppen wir schon seit Jahren mit uns rum. Ich denke es ist an der Zeit, sich ein paar Dinge einzugestehen, die wir jahrelang ignoriert haben. Und mit "wir" meine ich vor allem mich. Eigentlich wäre dieser Text eine tolle Brandrede für einen Parteitag. Aber aufgrund eines epischen Fehlers meinerseits wird es noch etwas dauern, bis es einen solchen geben wird. Zur Zeit haben wir nicht mal einen Raum dafür.

Bericht zur General Assembly der Pirate Parties International 2016

Von Fredo

Die Generalversammlung der internationalen Piratenparteien fand am Wochenende 22.-24. Juli 2016 in Berlin statt. Als Ort hatte sich die Orga für die Tagungsräume von "Neues Deutschland" https://www.neues-deutschland.de/kontakt/ entschieden. Trotz der Lage am prima zu erreichenden Berliner Ostbahnhof und der guten Tagungsmöglichkeiten kam die Wahl bei Einigen deutschen Piraten schlecht an. Ich denke da pragmatisch an die Bedürfnisse der Organisatoren. Die große Küche konnte genutzt werden und einige Berliner Piraten haben rund um die Uhr aufs Beste für das leibliche Wohl gesorgt. Großartig. Danke.

Bezüge von Geschäftsführern und Aufsichtsratsmitgliedern öffentlicher Unternehmen veröffentlicht

Auf Initiative der Landtagsfraktion der PIRATEN im Schleswig-Holsteinischen Landtag ist das „Gesetz zur Veröffentlichung der Bezüge von Mitgliedern von Geschäftsführungsorganen und Aufsichtsgremien öffentlicher
Unternehmen im Land Schleswig-Holstein“ in Kraft getreten. In Zukunft werden somit alle Gehälter von Aufsichtsratsmitgliedern und Geschäftsführern öffentlicher Unternehmen auf einem Portal des Landes veröffentlicht.

Sommerfest 2016 in Offenbach am Main

Sommerfest2013_OF-FFM
Die Piratenpartei Hessen lädt zum Sommerfest am 13. August 2016 nach Offenbach am Main ein. Um 14Uhr geht es los.
 
Das Sommerfest findet in einem naturbelassenen Garten inmitten eines Landschaftsschutzgebietes am Rande von Offenbach-Bieber statt.
 
Die Offenbacher Stadtpiraten sorgen mit Erfahrungen und Improvisation für gekühlte Getränke und stellen eine große Grillpfanne auf. Auch ein großer Bestand von Würstchen wird vorhanden sein, ebenso Brot und einige Salate.
Zeit: 
13. August 2016 - 14:00 - 14. August 2016 - 0:00
Inhalt abgleichen