Unterstützungsunterschriften

Landesliste einstimmig gewählt

Sebastian Alscher

Der Auftakt der hessischen PIRATEN für den Bundestagswahlkampf ist geglückt: Die Landesliste wurde auf der Aufstellungsversammlung in Frankfurt einstimmig gewählt. Vorangegangen war eine mehrstufige Bestimmung der Reihenfolge der Listenplätze, die dann von der Versammlung bestätigt wurde. Spitzenkandidat ist Sebastian Alscher aus Frankfurt. In seiner Abschlussrede schwor der 40-jährige die Parteimitglieder auf einen Wahlkampf ein, nach dem niemand mehr fragen werde "PIRATEN, gibts euch noch?"

Die jüngste Kandidatin der 28 Personen umfassenden Liste hat zum Ausgleich den längsten Namen: Sabrina Olivia Sophie Oxana Linda Thalia Solveig Schleicher aus Frankfurt auf Platz 14 ist 20 Jahre alt.

Die vollständige Liste sieht wie folgt aus:

  1. Sebastian Alscher
  2. Pawel Borodan
  3. Frank Lerche
  4. Robin Geddert
  5. Christian Hufgard
  6. Michael Weber
  7. Björn Niklas Semrau
  8. Christian Hachmann
  9. Michael Behrendt
  10. Jeanette Westphal
  11. Gregory Engels
  12. Marco Holz
  13. Joachim S. Müller
  14. Sabrina Schleicher
  15. Helmut Eisenkolb
  16. Martin Zindel
  17. Boris Behnke
  18. Judith Geier
  19. Knut Bänsch
  20. Dajana Unverzagt
  21. Gernot Koepke
  22. Jörg Sobek
  23. Bernd Fachinger
  24. Sonja Wagner
  25. Carsten Baums
  26. Stefan Klatt
  27. Andreas Reinhard
  28. Gunnar Langer

Foto: Joachim S. Müller

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1 (9 Bewertungen)

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.