Unterstützungsunterschriften

Hessische PIRATEN übernehmen Programm der Piratenpartei Island

Auf ihrem Landesparteitag in Rotenburg an der Fulda haben die hessischen PIRATEN beschlossen, ihr Programm radikal zu verschlanken. Als Vorlage haben sie das Programm der isländischen Piratenpartei übernommen. Bis Sonntag Abend werden noch weitere  Anträge behandelt, die sich auf die Programminhalte auswirken können. Ebenso stehen verschiedene Positionspapiere zur Abstimmung.

Das verabschiedete Programm enthalte die notwendigen Basisaussagen und sei dabei kurz, bündig und zeitlos, begründete Martin Zindel aus Marburg seinen Antrag. Zudem sei es gut vermittelbar. Die sechs Themenkomplexe, die sich nun im Programm finden sind:

1. Kritisches Denken und fundierte Politik
2. Bürgerrechte
3. Recht auf Privatsphäre
4. Transparenz und Verantwortung
5. Informations- und Meinungsfreiheit
6. Direkte Demokratie und das Recht auf Selbstbestimmung

Das vollständige Programm ist abrufbar unter https://www.piratenpartei-hessen.de/unsere-ziele

Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 1 (424 Bewertungen)

Kommentare

Eine richtige Entscheidund

Back to the Rots. Das war ein richtiger und wichtiger Schritt. Kurz und klar sind die Ziele nun umrissen. Das ist gut so. Nach 4 Jahren als Kommunalpolitiker habe ich immer versucht mich an den Kernaussagen auszurichten. Das ist ein guter Weg. Hat man diese Kernthemen verinnerlicht, ist man in der Lage gute Entscheidungen zu treffen um im Interesse der Bürger zu handeln.
Verschwurbelte Thesen zur Schulpolitik, nützen z.B. gar nichts, wenn es schon daran mangelt, dass es keine angemessene Schülerbeförderung zu einer Schule gibt.
Bin gespannt wie es weitergeht!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.