Aus den Kreisen

Kassel: Neujahrsempfang am 27.Jan. 2017

Die Piratenpartei Kassel lädt zum Neujahrsempang am Freitag, den 27. Januar, im Olof-Palme-Haus in. Zum Rück- vor allem aber zum Ausblick auf das Wahljahr 2017 werden unter anderem der Bundesvorsitzende der Piratenpartei Deutschland Patrick Schiffer und der hessische Spitzenkandidat zur Bundestagswahl, Sebastian Alscher, erwartet.

Kassel: Pirat veröffentlicht neue Karten von Windenergie-Flächen in Nordhessen

Die Planungen zu den künftigen Vorrangflächen für Windenergie in Nordhessen werden nun konkret.  Volker Berkhout, Mitglied in der Regionalversammlung Nordhessen für die Piratenpartei hat jetzt erstmals neue Karten nach der zweiten Offenlage des Teil-Regionalplans Energie veröffentlicht.

ekom21: Fraktion Freie Wähler und PIRATEN stellen eigenen Kandidaten auf

Cornelius Koelbel

Für die Vertretung der Stadt Kassel in der Verbandsversammlung der ekom21 stellt die Fraktion Freie Wähler und PIRATEN einen eigenen Kandidaten auf. Cornelius Kölbel, Diplom-Physiker und IT-Sicherheitsberater stellt sich zur Wahl und ist bereit neuen Schwung in das höchste Gremien der Kommunalen Gebietsrechenzentren zu bringen.

»Die ekom21 als IT-Dienstleister für die Kommunen spielt eine zentrale Rolle für eine moderne, bürgernahe Verwaltung. Wir wollen, dass dieser enorme Ressourcenpool stärker die entscheidenden Weichen zu Gunsten einer offenen Verwaltung, der Entwicklung freier Software und der Bereitstellung freier Netze stellt«, so Volker Berkhout, Stadtverordneter der Piratenpartei. »Herr Kölbel ist mit seiner einschlägigen Ausbildung und Berufserfahrung eine Idealbesetzung um Impulse für eine moderne und sichere kommunale IT-Landschaft zu setzen.«

Kassel: Mit neuen Kandidaten in die Kommunalwahl

Kandidaten Kommunalwahl Kassel 2016

Die Piratenpartei Kassel Stadt-Land-Web hat am Sonntag, den 13.9. ihre Kandidaten für die Stadtverordnetenversammlung aufgestellt. Spitzenkandidat für die Kommunalwahl in Kassel ist Volker Berkhout (34), auf Platz zwei folgt der Student Johannes Rieder (28). Helmut Seguin, Jonas Boungard und Christian Hachmann kandidieren auf den Plätzen 3-5. Insgesamt umfasst die Liste 22 Kandidaten.

Volker Berkhout ist seit 2008 Mitglied bei den PIRATEN und verfügt durch sein Mandat im Ortsbeirat Nord-Holland, und als Mitglied der Regionalversammlung Nordhessen über viel Erfahrung in der Kommunalpolitik. "Im Ortsbeirat konnten wir PIRATEN viele Akzente setzen, etwa mit Anträgen für mehr Transparenz und der Diskussion zu Freifunk im Frühjahr. Jetzt will ich diese Themen und frischen Wind ins Rathaus bringen."

Auf den zweiten Listenplatz wurde Johannes Rieder gewählt. Auch er verfügt durch seine Arbeit im Studierendenparlament und im AStA der Universität Kassel über Erfahrung in der parlamentarischen Arbeit. Er ist seit 2009 bei den PIRATEN.

Christian Hachmann, aktueller Vorsitzender der Kasseler Piratenpartei, wurde auf den fünften Listenplatz gewählt. Er betont: "Ich freue mich, dass wir für die Kommunalwahl solche erfahrenen Kandidaten gewinnen konnten, die in ihrer bisherigen Arbeit bereits die piratigen Werte, wie Transparenz und Mitbestimmung, verkörpert haben."

Frankfurter PIRATEN wählen Liste für Kommunalwahl 2016

Die Piratenpartei Frankfurt wählte am 12.07.2015 im DGB-Gewerkschaftshaus bei ihrer Aufstellungsversammlung ihre Kandidatenliste für die kommende Kommunahlwahl 2016. Die PIRATEN können sich nun darauf konzentrieren, ein kommunales Wahlprogramm für Frankfurt zu erarbeiten. Damit sind die PIRATEN die erste Partei in Frankfurt, die mit einer fertigen Liste den anstehenden Wahlkampf vorbereitet.

Demo "Freiheit statt Angst" in Kassel am Sa. 13. Juni

Freiheit statt Angst 2015

Nur ein Wochenende nach dem zweiten Jahrestag der Snowden-Veröffentlichungen gibt es auch in Kassel eine Demonstration gegen die totale Überwachung durch Geheimdienste und die Einführung der Vorratsdatenspeicherung. Am kommenden Samstag lädt das Bündnis Freiheit-statt-Angst zu einer Demonstration, die um 17:30 auf dem Königsplatz startet. Die Demo ist Teil einer bundesweiten Tour mit über 30 Veranstaltungen. Angemeldet hat die Demonstration die Piratenpartei in Kassel.

Demo gegen Fracking und TTIP in Kassel

Demo gegen Fracking und TTIP in Kassel 2015

Am Samstag, 16.5. zog ein bunter Zug von etwa 100 Menschen gegen Fracking und die geplanten Handelsabkommen TTIP, CETA und TISA durch Kassels Straßen. Mit einem Trecker, einer Sambagruppe, Sprechchören und Straßentheater riefen sie zum Protest gegen die Macht der Großkonzerne und der herrschenden Parteien auf, die unsere demokratischen Grundrechte unterlaufen. Denn Merkel, Gabriel und Umweltministerin Hendricks wollen Fracking in Deutschland, unter anderem auch in Nordhessen, möglich machen und damit die Vergiftung unserer Erde durch Chemikalien zulassen.

9. Mai 2015: Südhessen-Konferenz in Mainz

Südhessenkonferenz

Die PIRATEN veranstalten am 9. Mai von 10 bis 18 Uhr diezweite diesjährige Südhessen-Konferenz (#SHK152). Interessierte sind herzlich willkommen. Thematisiert werden sollen unter anderem die Kommunal- und Landratswahlen, die Flüchtlingspolitik und die zur Zeit wieder vermehrt diskutierte Idee einer Metropolregion.

9. Mai 2015: Nordhessenkonferenz in Kassel

Nordhessenkonferenz

Die Piratenpartei Kassel lädt am 9. Mai 2015 ab 10 Uhr zur Nordhessenkonferenz in das Kulturzentrum Schlachthof in der Mombachstraße 12 ein. Auf der Veranstaltung wird Volker Berkhout, Mitglied der Regionalversammlung und Vorsitzender der Piratenpartei Hessen über die zweite und letzte Offenlegung des Regionalplans für Nordhessen und die aktuellen Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger informieren.

K-Nut's Rede auf der Anti-TTIP Party am 18. April 2015 in Frankfurt

Knut Bänsch - 2014

Hallo Leute,
schön, dass ihr da seid!

Ich hab mir im Fernsehen an Ostern den Herrn der Ringe angeschaut. Als am Anfang erklärt wird was es mit den Ringen auf sich hat, musste ich unwillkürlich wieder an die Freihandelsabkommen wie TTIP, TISA, usw. denken.
Und ich fragte mich dann ob wir im realen Leben auch unzählige blutige Schlachten schlagen müssen, bevor wir unsere Freiheit wiedererlangen werden.

Inhalt abgleichen